Wie du durch Achtsamkeit erst richtig anfängst zu leben

Wie du durch Achtsamkeit erst richtig anfängst zu leben

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin



LEBST DU ODER EXISTIERST DU NUR?



Verspürst auch Du die Sehnsucht nach der inneren Ruhe und hast oft das Bedürfnis, aus Deinem Alltag zu flüchten?

Die Bewusstseinsbildung für Achtsamkeit ist ein wichtiges Hilfsmittel, um Stress zu vermindern und das Leben voll und ganz genießen zu können.

Der Begriff Achtsamkeit wird heutzutage sehr oft benutzt, aber was bedeutet er eigentlich?

Achtsamkeit ist eine buddhistische Philosophie, in der man aufmerksam ist, ohne etwas zu verurteilen. Gleichgesetzt wird dieser Begriff mit: „Im Jetzt/Präsent oder im Moment sein“.
Die Achtsamkeit hilft Dir dabei, unsere Erlebnisse voll und ganz bewusst wahrzunehmen, ohne dich in deinen Gedanken zu verlieren.

Es bedeutet also, sich auf den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren, ohne darüber nachzudenken, was in der Vergangenheit schief gelaufen ist, oder sich Sorgen darüber zu machen, was in der Zukunft passieren könnte.

Doch wie genau lebt man im Jetzt?

Um in der Gegenwart zu leben, musst du im Prinzip nichts aufwendiges dafür tun. Versuche einfach bei deinen alltäglichen Tätigkeiten „da“ zu sein.

Du isst etwas? Genieße dein Essen und versuche alle Zutaten raus zu schmecken. Jedes einzelne Gewürz. Konzentriere dich auf die Textur und die Konsistenz und schenke dem Essen deine volle Aufmerksamkeit.

Du hängst deine Wäsche draußen auf?
Spüre die Sonne auf deiner Haut,
ertaste den Stoff der Kleidung, atme den Duft deiner frisch gewaschenen Wäsche ein und spüre den Wind, der dein Gesicht kitzelt.


Es ist nicht nötig, den Moment als gut oder schlecht zu beurteilen – er ist einfach das, was er gerade ist.


Für mich persönlich ist der allerbeste Weg, auch auf die Kleinigkeiten zu achten und diese auch zu schätzen, um im Jetzt zu leben und jeden Augenblick genießen zu können. Du wirst merken, wie deine Gedanken sich verlangsamen. Sie werden ruhiger, geordneter. Nicht wie ein Schwarm voller Bienen, der in deinem Kopf herumschwirrt – eher wie ein anmutiger Schmetterling, der aufmerksam und voller Leichtigkeit seine Gegend erkundet.

Somit erschaffst du ein neues Bewusstsein für deinen Körper, Geist, Verstand, deine Seele und für deine Gefühle – auch die der anderen.



Dieser bewusste Akt der Achtsamkeit wird dein Leben mit Sicherheit um einiges bereichern.
Es wird dir unter anderem dabei helfen:

– besser mit Stress umzugehen
– dich besser konzentrieren zu können
– mit Angstzuständen umzugehen
– deine Gefühle besser zu verstehen und im Gleichgewicht zu halten
– deine Atmung, dein Herzschlag und dein Atem zu regulieren
– besser schlafen zu können

 


MEDITIERE

Du wirst dich noch wundern, wie oft wir auf das Thema Meditation zurückkommen werden. Ich kann wirklich von Glück sprechen, dass ich vor einigen Jahren zufälligerweise auf diese Praktik gestoßen bin.
Sei auf jeden Fall gespannt auf die nächsten Artikel, in denen ich dich mehr über das meditieren und ähnlichen Themen informieren werde.

Eine Art zu meditieren, ist die achtsame Meditation. Du fokussierst dich voll und ganz auf deine Atmung. Du spürst, wie deine Lunge sich mit der kalten Luft, die durch deine Nase strömt, füllt und achtest auf jede noch so kleine Bewegung, die dein Körper verursacht, wenn er die warme Luft wieder ganz sanft ausatmet. Versuche, dich in deinen Körper hineinzufühlen.

Stelle dir vor, wie du von innen jede Stelle in deinem Körper beleuchtest und erforschst – angefangen vom Kopf, bis in die Zehenspitzen.
Achte darauf, wie dein Körper sich anfühlt.. ist er angespannt?
Lass deine Schultern fallen, werde ganz weich und sanft und entspanne deinen Kiefer. Versuche mit jedem Ausatmen, all deine Anspannung loszulassen.

Es ist völlig okay, wenn deine Gedanken dich dabei ablenken. Werde dir darüber bewusst, dass diese Gedanken kommen und sich wieder verziehen, so wie die Wolken am Himmel. Diese Gedanken sind kein Teil von uns und definieren uns in keinster Weise.

Meditation kann dir dabei helfen, achtsam zu sein
und die Achtsamkeit hilft dir wiederum dabei, die Meditation zu verbessern
.

 



VERBRINGE ZEIT IN DER NATUR


Eine andere für mich sehr effektive Methode ist das aktive Achtsamkeits- Training, in dem du deinen Tag nicht nur zu Hause im Schneidersitz verbringst. Du hast die Möglichkeit, die Natur auf eine ganz andere Art und Weise kennen zu lernen und eins mit ihr zu werden.

Für mich persönlich kann ein Spaziergang im Wald wahre Wunder wirken.
Die Natur und insbesondere der Wald verspricht nicht nur innere Ruhe und Ausgeglichenheit, sondern bringt auch körperliche Vorteile, wie z.B. die Bewegung und eine erhöhte Sauerstoffzufuhr.

Spaziere langsam und achte mit all deinen Sinnen auf deine Umgebung.


Was siehst du?
Was hörst du?
Was riechst du?
Was schmeckst du?
Was fühlst du?

Lasse dich voll und ganz auf die Atmosphäre und die Ausgeglichenheit der Natur ein.


Indem Du die Achtsamkeit in dein Leben integrierst, wird dein einzigartiges Wesen offenbart. Durch mehr Tiefe und größerer Freiheit in deinem eigenen inneren Leben und dem Leben anderer Menschen.
Die Verbundenheit mit dem jetzigen Moment ist auch für Dein Selbstgewahrsein wesentlich.
Je mehr Du Dich mit Deinen Gedanken und Gefühlen auseinandersetzt, desto besser bist Du in der Lage, weise Entscheidungen zu treffen.


Namasté, Miri ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Den idealen Partner im Schlaf anziehen

Erhalte deine Gratis-Meditation, um die wahre Liebe anzuziehen.

Ich bin damit einverstanden, dass ich die MP3 erhalte und weitere interessante Informationen der Goodlifegang per E-Mail erhalte und bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich und die Daten werden selbverständlich streng vertraulich behandelt.

Top Beiträge

Für immer Single

Wie die meisten Menschen auf der Welt, bist auch du höchstwahrscheinlich auf der Suche nach dem perfekten Partner. Ganz oft fühlt man sich total allein

Zum Artikel

Gratis Meditation, um die wahre Liebe anzuziehen

Trage deine E-Mail und deinen Vornamen ein, damit wir dir die MP3 direkt zusenden können und du dir sofort deine Schlaf-Meditation herunterladen kannst.

Ich bin damit einverstanden, dass ich die MP3  und weitere interessante Informationen der Goodlifegang per E-Mail erhalte und bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich und die Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Mehr dazu:

SAG UNS DEINEN NAMEN

Und erhalte dein kostenloses Video, um endlich loszulassen.